Homepage
  9. Oktober 2012
Alle Neuigkeiten im
Oktober / November auf einen Blick
mehr ...


15. August 2012

Wir suchen rüstige
Seniorinnen und Senioren!

mehr ...


10. August 2012
Sanierung eines
denkmalgeschützten
Wohnhauses mit
Klinkerfassade
mehr ...


8. August 2012
Alle Neuigkeiten im
August und September
auf einen Blick
mehr ...





 
 

Projekte

Das Modellprojekt KiNET (Kinder im Netzwerk)

 

In der sozialen Arbeit ist Vernetzung unabdingbar. Das Modellprojekt KiNET („Kinder im Netzwerk“)  ist ein
stadtteilbezogenes Netzwerk zur „Frühprävention – Sozialisation und Familie“.

Zielgebiet von KiNET ist der Dresdener Stadtteil Gorbitz, welcher durch Platten­bau­weise, und einen sehr hohen Anteil
an von Langzeitarbeitslosigkeit belas­teten Menschen geprägt ist.

 

Konkret beteiligen sich an dem Netzwerk Kindertagesstätten, Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe,
verschiedene Ämter, Beratungsstellen, Elternräte und andere Eltern sowie Kinderärzte und Spezialisten für Kinder und andere Institutionen (Jugendämter, Sozialamt), die mit den Familien in Kontakt stehen.

 

Der Präventionsgedanke von KINET ist ausgerichtet auf die Verbesserung der Sozialisationsbedingungen im Stadtteil
und umfasst auch die frühzeitige Hilfe bei Risiken und Problemen bei der Erziehung und Entwicklung der Kinder.
KiNET setzt dabei an den Lebensfeldern Kindertagesstätte und Familie an. 

 

Die Bürgerhilfe Sachsen e.V. als Träger einer Kindertageseinrichtung in diesem Stadtteil hat sich intensiv für
dieses Modellprojekt engagiert mit dem Ziel, Eltern mehr Beteiligungsmöglichkeiten in der Kindertagesstätte
zu eröffnen, Eltern zu stärken.

Hierzu bieten wir regelmäßige Elternberatung und -bildung an und es finden Entwicklungsberatungen statt.

Außerdem kann man sich mit seinem Kind für die Krabbelgruppe anmelden, auch ohne Betreuungsvertrag.

 

Mehr zu KiNET finden sie hier!